Das war der "Draussen aktiv gesund" Winter 2018

Das Gemeinschaftsprojekt „Draussen-aktiv-gesund“ hat ihre erste Wintersaison beendet. Neben vielen wintersportlichen Aktivitäten stand der Wunsch im Vordergrund, über dieses Projekt eine neue Community mit neuen Aktivitäten zu bilden. Und es hat geklappt!

 

Die ASKÖ Steiermark und die Naturfreunde Steiermark haben mit Ende des vergangenen Jahres ein gemeinsames Projekt gestartet. Mit dem vielsagenden Titel „Draussen-aktiv-gesund“ wurde eine Auswahl an Aktivitäten draußen in freier Natur getroffen. Das Werbeetat war bescheiden und so musste mit viel Kreativität und Unternehmenslust an die Sache herangegangen werden. Auch konnten mit den Firmen Bergfuchs Graz, Gigasport Graz sowie den Actionseekers und der Waxlerei Kooperationen geschlossen werden.

 

So wurden neben einer Webseite auch ein Social-Media Kanal auf Facebook eingerichtet. Die inhaltlichen Schwerpunkte für diesen Winter waren 7 Skitouren, 4 Skitechnik und Freeride Events sowie 4 Workshops zum Thema „Draußen sicher unterwegs“ bzw. „Notfall Lawine“.

 

Durch das großartige Engagement der Projektpartner ging der Plan auf und es konnte neben vielen Zugriffen auf die Webseite und im Sozialen Netzwerk eine aktive Gemeinschaft von rund 150 Freunden von freudvoller Bewegung draußen aufgebaut werden.

 

Wie geht es weiter? Das Sommerprogramm ist gerade in Ausarbeitung und soll mit zahlreichen Aktivitäten wie Wandern, Klettersteigen, Sportklettern, Bouldern und Moutainbiken gefüllt werden. Dein Interesse ist geweckt? Dann schau vorbei auf www.draussen-aktiv-gesund.at, melde dich zum Newsletter an und vielleicht bist auch du schon bald dabei, wenn wir wieder draußen in freier Natur unterwegs sind.