· 

Feiner Hobel - Das RALLON M-Team

Unser Jue ist ein Feinspitz - und das nicht nur beim decken der verbrauchten Energiemenge bei der Nahrungsaufnahme. Daher ist seine Wahl bei seinem Mountainbike auf die spanische Radmarke ORBEA gefallen. Diese ist in der nordspanischen Provinz Bizkaia beheimatet und liefert seit einigen Jahren Fahrräder höchster Qualität bei ihren Kunden ab. Erhältlich ist das Label bei unserem Partner RAD AKITV in der Annenstraße in Graz.

Beginnen wir bei der Ausstattung: Bei ORBEA kann man im Online Konfigurator MyO sein gewünschtes Bike farblich individuell gestalten. Zudem hat man bei einigen Anbauteilen ebenfalls die Möglichkeit, diese nach den eigenen Vorlieben zu wählen. 

 

Die Geometrie des Rahmens ist ausgewogen und ein Flip-Chip ermöglicht die Verstellung des Lenk- und Sitzwinkels sowie der Tretlagerhöhe. Die Sitzposition am Bike ist kompakt, aber sehr komfortabel. Die Anstiege meistert es sehr willig und beschleunigt im Antritt flott. Im Fahrverhalten stellt es eine gute Mischung aus feinem Ansprechverhalten, guter Traktion und viel Rückmeldung an den Fahrer dar. Aufgrund des kurzen Reach fährt sich das Ballon sehr direkt und agil. 

 

Bei der Ausstattung kommen eine FOX 38 Factory Grip 2 mit 170mm oberhalb des Vorderrads sowie ein FOX Float X2 Factory mit 160mm am Hinterrad zum Einsatz. Die Fox Transfer Factory Sattelstütze sowie die beiden Dämpfer sind mit einem Kashima Coating veredelt. Bei den Bremsen und dem Schaltwerk ist ein solides Shimano Set-up mit XT Schaltgruppe sowie Bremswerk verbaut. Die Bremsscheiben mit 200mm vorne und 180mm hinten bringen das Rad sicher zum Stehen. Der originale Laufradsatz von Raceface konnte aufgrund zu dünner Speichen nicht überzeugen, da diese bei intensiven Einsätzen im Bikepark und am Trail zum Bruch geneigt haben. Der Laufradsatz wurde daher auf einen DTSwiss Spline 1900 umgerüstet, welcher zwar etwas schwerer, aber dafür nahezu unverwüstlich ist. Beim Vorbau und beim Lenker wurden ebenfalls Raceface Teile verwendet, welche gute Dienste leisten. Das Gesamtgewicht samt Pedale liegt bei knapp über 15 kg und ist für die Kategorie Enduro-Bike absolut in Ordnung.

 

Zusammengefasst ist das Rallon ein sehr guter Begleiter am Trail. Es klettert willig bergauf und ist verspielt bergab. Es ist kein Bügeleisen und daher kommt es bei Highspeed und verblockten Trails sehr auf die Linienwahl an. Alles in allem ein Top Bike, welches ein klarer Kauftip ist.

 

 

 

KONTAKT

E-Mail: basislager@draussen-aktiv-gesund.at

Mobil: +43 676 / 9765784

ASKÖ Landesverband Steiermark

Schloßstraße 20

8020 Graz

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

UNSERE PARTNER