Notfall Lawine

Was können wir tun, um keine Lawine auszulösen? Und was, wenn es doch geschieht? Neben praktischen Standards vor und während der Tour beschäftigen wir uns bei diesem praktischen Workshop intensiv mit der Standard Notfallausrüstung, dem Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), der Sonde sowie der Schaufel. Ein notwendiges Training für alle, die im Winter gern draußen unterwegs sind.

 

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und einer guten Tourenplanung kann es geschehen, dass wir draußen mit dem lebensbedrohlichen „Notfall Lawine“ konfrontiert werden. Da dabei die verstrichene Zeit ein wesentlicher Faktor ist, ist es unabdingbar, sich mit den Standards vor und während der Tour auseinanderzusetzen. Im speziellen werden wir bei diesem Workshop mit den gängigen Standards mit unserer Notfallausrüstung arbeiten. Der richtige Umgang mit dem LVS, Sonde und Schaufel will geübt werden, im im Ernstfall präzise und schnell Hilfe leisten zu können.

 

Dieser Workshop behandelt die Themen

 

-    LVS Check

-    LVS Funktionen

-    LVS Suche Einzel und Gruppe

-    Erste Hilfe Maßnahmen

 

Der Workshop ist ganztägig und findet am Präbichl statt. Da wir zwischen den einzelnen Stationen immer weiter aufsteigen werden, ist eine vollständige Tourenausrüstung (Ski/Snowboard, Felle, Lawinenverschütteten-Suchgerät, Sonde, Schaufel, Erste-Hilfe-Paket, Handy) Voraussetzung für die Teilnahme. 

 

Sei dabei, wenn es darum geht, im Winter sicher draußen unterwegs zu sein.

 

Wir freuen uns auf dich!

KONTAKT

E-Mail: basislager@draussen-aktiv-gesund.at

Mobil: +43 676 / 9765784

ASKÖ Landesverband Steiermark

Schloßstraße 20

8020 Graz

UNSERE PARTNER